Menü

Bei weiteren
Fragen nehmen
Sie gerne Kontakt
zu uns auf. Wir
beraten Sie
ausführlich!

Häufig gestellte Fragen

Fragen und Antworten rund um CONSIL!UM

Auf dieser Seite finden Sie häufig gestelle Fragen sortiert nach den Themenbereichen Allgemein, Registrierung und Einrichtung, Nutzung und Datensicherheit, Funktionen und Features, Preise und Abrechnung, Nachhaltigkeit sowie Hilfe & Support.

Sollten Sie dennoch Fragen haben, kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder direkt über contact@consilium-med.de.

Allgemein

Was ist CONSIL!UM?

CONSIL!UM ist eine innovative Messenger-App zur besseren Patientenversorgung. Der Messenger wurde als smarte, zeitgemäße und DSGVO-konforme Kommunikation entwickelt und bietet für Ärzte und psychologische Psychotherapeuten eine sichere Kommunikation an.

Mit smarter digitaler Technologie können Sie sich als Arzt, Zahnarzt oder psychologischer Psychotherapeut ausschließlich um die Behandlung ihrer Patienten kümmern, da lästige Zeitfresser wie Telefonate und Faxe wegfallen. Auch die interne Kommunikation innerhalb ihrer Praxis- und Klinikorganisation profitiert hier durch eine schnelle, datenschutzsichere und unkomplizierte Kommunikation.

Warum soll ich CONSIL!UM nutzen?

Für Sie und Ihr Team bringt die Nutzung von CONSIL!UM langfristig eine große Zeitersparnis. Kein zeitaufwändiges Drucken, Faxen und Scannen, kein endloses Warten in Warteschleifen am Telefon für Befundübermittlungen oder kurze fachliche Rückfragen, dafür aber ortsunabhängige Kommunikation durch die mobile Nutzung auf allen Endgeräten – das sind nur einige Punkte, die Ihnen den Praxisalltag erheblich vereinfachen werden. Dies sorgt für eine verbesserte Patientenversorgung und fördert die Zufriedenheit Ihrer Patienten.

Wer kann CONSIL!UM nutzen?

CONSILI!UM messenger wird als einfache und asynchrone Kommunikation in Praxen und Kliniken eingesetzt. Teilnehmen können Ärzte, Zahnärzte, ärztliche und psychologische Psychotherapeuten in Praxen und Kliniken, sowie im Auftrag Chefärzte-Sekretariate, MFA und GuK.
Bei Fragen rund um die Nutzung der CONSILIUM Messenger-App kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder direkt über contact@consilium-med.de.

Wie kann CONSIL!UM die Patientenversorgung verbessern?

Schnelle und effiziente Untersuchungen sparen Zeit, verbessern die Patientenversorgung und fördern die Patientenzufriedenheit. Vereinfachung der sektorübergreifenden Kommunikation verbessert die Zusammenarbeit zwischen ambulanter und stationärer Versorgung. Eine enge Abstimmung zwischen Ärzten verschiedener Fachrichtungen bringt für die Patienten viele Vorteile.

Was sind die Voraussetzungen zum Betrieb des Messengers?

Für die Nutzung der App benötigen Sie ein Smartphone oder Tablet der Marke Apple mit iOS 10 oder höher oder eines Android-Smartphones oder Android-Tablets ab Version 7.0 oder höher. Ein freier Speicherplatz von mind. 50 MB ist erforderlich. Sie können die Displaygröße je nach Sehgewohnheit wählen, die App passt sich der Displaygröße an.

CONSIL!UM messenger können Sie auch über den Webzugang erreichen. Voraussetzung hierfür ist lediglich ein Internetzugang und ein aktueller Internetbrowser (beispielsweise Edge, Chrome oder Firefox). Sie können also sowohl Geräte von Apple, wie auch Windows-Rechner oder Linux-Systeme verwenden. Ein spezielles Betriebssystem ist nicht erforderlich, da keine Installation durchgeführt werden muss.

Aus welchen Komponenten besteht CONSIL!UM?

CONSIL!UM besteht aus dem Webzugang über einen Internetbrowser und einer App für Smartphone/Tablet. Die beiden Komponenten werden über den CONSIL!UM Server synchronisiert und zeigen Ihnen Ihre Nachrichten parallel an. Sie können auch nur eine der Komponenten Webzugang oder App auf Ihrem Smartphone/Tablet nutzen, je nach Nutzerpräferenz. Die App für Smartphone/Tablet informiert Sie über Push-Notifications über eingehende Nachrichten. Aus Sicherheitsgründen können Sie den Inhalt der Nachrichten erst sehen, wenn Sie die App öffnen.

Registrierung und Einrichtung

Wie erhalte ich Zugang zur App?

Unter dem Button „Registrieren“ finden Sie das Anmeldeformular auf der CONSIL!UM Webpage. Dieser Vorgang ist essenziell. Dort werden Sie u.a. um die Angabe Ihrer Mobilnummer und einer gültigen E-Mail-Adresse gebeten. Weiterhin werden Sie dort um Angabe Ihrer Wirkungsstätte Krankenhaus/Praxis etc. gebeten, damit wir Sie in der Benutzerliste später korrekt gruppieren können.

 

Installieren Sie anschließend kostenfrei die CONSIL!UM-App über den App Store (iPhone) oder Google Play (Android Smartphone). Zur bequemen Nutzung der App sollten Sie vor Aktivierung des Messengers bereits eine biometrische Freigabe Ihres Smartphones/Tablets eingerichtet haben. Auch ist es zwingend erforderlich, dass nur Sie biometrischen Zugang zu Ihrem Gerät haben.

 

Sie erhalten eine Registrierungs-E-Mail von dem Absender register@consilium-med.de, der die Zugangsdaten zum Webaccess enthält. Weiterhin erhalten Sie eine E-Mail von support@consilium-med.de mit Ihrem QR-Code für das Smartphone/Tablet und einer Kurzanleitung zur Bedienung des Webzugangs und der App für Ihr Smartphone/Tablet.

 

Bitte überprüfen Sie unbedingt Ihren Junk- bzw. Spamordner, ob eine oder beide dieser Nachrichten vielleicht irrtümlich falsch klassifiziert wurde!

 

Bitte öffnen Sie dann die App auf Ihrem Smartphone/Tablet und erlauben Sie den Zugriff auf die Kamera. Mit der Smartphone/Tablet-Kamera erfassen Sie nun den Ihnen mit der E-Mail zugestellten QR-Code. Der QR-Code kann aus Sicherheitsgründen nur einmal verwendet werden. Sollte er nicht funktionieren, können Sie jederzeit einen neuen Code über support@consilium-med.de anfordern. Wenn das Einlesen des QR-Codes fehlerfrei funktioniert, erhalten Sie kurz darauf eine SMS mit einem alphanumerischen Code, den Sie in der App eingeben müssen. Dies dient der sicheren Zuordnung des Smartphones/Tablets zu Ihrer Person und muss nur einmalig ausgeführt werden. Es empfiehlt sich für den Aktivierungsvorgang WLAN auf dem Smartphone kurzzeitig zu deaktivieren und ausschließlich über das Mobilfunknetz zu kommunizieren, da manche Einstellungen in WLAN-Systemen den Versand von SMS über WLAN nicht unterstützen.

 

Bei erfolgreicher Eingabe können Sie die App nun zur Legitimation nutzen.

 

Legitimationsprüfung mit der App: Die erste Nachricht, die Sie dort sehen werden, ist die Nachricht des Registrierungs-Users, der Sie auffordern wird, Ihren Arztausweis bzw. Psychotherapeutenausweis mit der App zu fotografieren. Nach erfolgreicher Prüfung Ihrer Legitimierung werden Sie in die Gruppe der verifizierten Nutzer überführt und können die App und den Webzugang nun uneingeschränkt nutzen. Beachten Sie bitte, dass dieser Vorgang bis zu 48 Stunden in Anspruch nehmen kann. Wir sind allerdings bemüht Ihnen den Zugang schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen, in der Regel binnen 24 Stunden.

Wie läuft die Verifikation als Arzt oder Fachpersonal ab?

Die Verifikation Ihrer Legitimation erfolgt nach der Anmeldung während des Registrierungsvorgangs. Wenn Sie Zugang zur App erhalten haben, wird dieser Zugang zunächst begrenzt sein auf die Kommunikation mit dem Registrierungs-User Ihre Legitimation prüfen wird. Nach erfolgreicher Verifikation wird Ihr Zugang in das Kollegennetzwerk freigegeben.

Wie läuft die Verifikation als Gruppe oder Praxisteam ab?

Für die Gruppenanmeldung für Praxisteams ist das Anmeldeformular zu verwenden. Hier können sie die für ihre Praxisgröße benötigte Volumenlizenz (S, M oder L) angeben. Nach Eingang der Anmeldung kontaktieren wir Sie bezüglich der erforderlichen Angaben bezüglich Ihres Praxisteams.

Wie installiere ich die Desktop-Anwendung?

Für die Desktop-Anwendung, bzw. den Webzugang zu CONSIL!UM benötigen Sie KEINE Softwareinstallation. Voraussetzung für die Nutzung des Webzugangs ist lediglich ein aktueller Webbrowser (bspw. Chrome, Safari, Firefox, Microsoft Edge).

Ein aktueller Webbrowser, bzw. ein regelmäßig aktualisierter Browser garantiert unabhängig von CONSIL!UM für alle browserbasierten Anwendungen ein hohes Maß an Sicherheit.

Wie installiere ich CONSIL!UM als Praxisinhaber auf den Praxisrechnern?

Eine Installation auf einem PC ist nicht erforderlich. Voraussetzung für die Nutzung des Webzugangs ist lediglich ein Internetzugang und ein aktueller Webbrowser.

Wie installiere ich CONSIL!UM als Klinik-IT?

Eine Installation auf einem PC ist nicht erforderlich. Voraussetzung für die Nutzung des Webzugangs ist lediglich ein Internetzugang und ein aktueller Webbrowser. Bei Interesse für eine Volumenlizenz für Ihre Klinik, kontaktieren Sie uns bitte über contact@consilium-med.de
Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Nutzung und Datensicherheit

Welchen Sicherheitsstandards bedient sich der Messenger?

CONSIL!UM gewährleistet die Vertraulichkeit und Integrität der geführten Kommunikation unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der Technik über eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zwischen den Kommunikationsteilnehmern (Art. 32 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Es besteht Zugriffsschutz durch PIN, Touch- oder Face-ID. Ein Zugriff auf das Adressbuch des Endgeräts findet aus Sicherheits- und Datenschutzgründen nicht statt. Bilder oder Videos, die mit dem Messenger aufgenommen werden, werden nicht im lokalen Speicher des Smartphones abgelegt. CONSILIUM erfüllt die Datenschutzanforderungen klinischer Messenger der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder.

Wie kann ich mit anderen Kollegen in Kontakt treten, greift der Messenger auf meine Kontakte zu?

Nein, aus Sicherheits- und Datenschutzgründen darf kein Zugriff auf das Adressbuch des Endgerätes stattfinden. Nutzer können nur mit anderen registrierten Nutzern über die Messenger-interne Nutzerliste kommunizieren.

Was passiert mit meinen Patientendaten nach meinem 30 Tage Probezugang?

Die Daten werden gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen.

Wie und wo werden die geteilten Daten gespeichert?

Die Daten werden auf dem CONSIL!UM Hochsicherheitsserver, der ISO 27001 zertifiziert ist, gespeichert. Mit der Klassifikation als Tier-4 erfüllt das Rechenzentrum die höchsten Anforderungen an die Verfügbarkeit. Der Serverstandort ist in Luxembourg.
Die App auf dem Smartphone/Tablet ist eine sogenannte Container-App, die Daten nur innerhalb der App verschlüsselt ablegt. Der Zugang zur App ist nur mittels Ihrer biometrischen Authentifizierung möglich (Fingerabdruck, Face-ID). Im Falle eines Verlusts oder Diebstahls Ihres Endgerätes sind die Daten nicht für Dritte zugänglich. Informieren Sie uns bitte trotzdem zeitnah, damit wir die App auf dem alten Smartphone deaktivieren und Ihnen einen neuen Zugang zur Verfügung stellen können.

 

ISO-Norm 27001 spezifiziert die Anforderungen für Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und fortlaufende Verbesserung eines dokumentierten Informationssicherheits-Managementsystems in einem Unternehmen. Sie garantiert ein hohes Maß an Informations- und IT-Sicherheit und einen vertrauensvollen Umgang mit den Daten. Ein Tier-4-Rechenzentrum ist vollständig fehlertolerant eingerichtet und bietet Redundanz für jede Komponente. Die erwartete Verfügbarkeit liegt bei 99,995 % (26,3 Minuten Ausfallzeit pro Jahr).

Wie kann ich CONSIL!UM deinstallieren oder meine geteilten Inhalte löschen?

Bitte informieren Sie uns über den Support, dass Sie den Messenger nicht mehr weiterhin verwenden wollen, sie können dann den Messenger von Ihrem Smartphone/Tablet löschen und wir deaktivieren und löschen Ihr Profil in CONSIL!UM.

Kann ich einen Datenbackup meiner Chatverläufe exportieren?

Jeder Nutzer kann für jede Nachricht oder Teile dieser Nachricht einen PDF-Export anstoßen, um beispielsweise eine Konsultation für das KIS/Praxissystem zu exportieren. Da CONSIL!UM nicht als primäres Dokumentationssystem gedacht ist, sollten wesentliche Kommunikationen über Patientenbehandlungen exportiert werden. Da die Chatverläufe mit fälschungssicherem Datum/Zeitstempel versehen sind und die Chatinhalte nicht manipuliert werden können, kann der Nutzer so rechtssicher seine korrekte Behandlung dokumentieren.

Funktionen und Features

Was kann über CONSIL!UM ausgetauscht werden?

Sie können Sprach-, Text-, Foto- und Datei-Nachrichten, orts- und zeitunabhängig, einfach, schnell und sicher austauschen. Der Messenger ist für einen Austausch beruflicher und berufsbezogener Inhalte vorgesehen und sollte nicht für privaten Nachrichtenaustausch verwendet werden.
Strafbare oder sittenwidrige Inhalte dürfen unter keinen Umständen mit dem Messenger ausgetauscht werden und führen zu einer lebenslangen Sperre der Nutzung des Messengers unabhängig von einer etwaigen Strafverfolgung durch die Behörden.

Wie sieht die Kommunikation zwischen Arzt und Patient aus?

CONSILIUM ist kein Messenger für die Arzt-Patientenkommunikation, sondern wurde in erster Linie für den kollegialen Austausch unter Ärzten, bzw. Psychotherapeuten konzipiert. Patienten können auf einem elektronischen Formular (Einverständniserklärung) im Messenger rechtssicher dem konsiliarischen Datenaustausch unter Ärzten zustimmen.
Insofern nutzt der Messenger auch der Arzt-Patientenkommunikation, indem die behandelnden Ärzte schneller Daten über den Patienten untereinander austauschen können und nicht erst auf postalische Zustellung der Befunde oder die Kommunikation mittels Fax zurückgreifen müssen.

Wie sieht die Kommunikation zwischen Krankenhaus und Arztpraxis aus?

Der Messenger bietet sich geradezu idealtypisch für den intersektoralen Austausch von wichtigen Informationen an. Kollegen in der Praxis können mit CONSIL!UM – wenn sie es wünschen – zeitnah über den Behandlungsfortschritt informiert werden, und Kollegen aus dem Krankenhaus schnelle Rückfragen zu früheren Behandlungen an die Kollegen in der Praxis stellen.

Was ist die maximale Größe von Dateianhängen?

Die maximale Größe für Dateianhänge beträgt 5 Gigabyte.

Was ist die maximale Zeichenanzahl je Chatnachricht?

Es gibt keine Limitation bezüglich der Zeichenzahl.

Können gesendete Nachrichten zurückgerufen werden?

Gesendete Nachrichten können nicht zurückgerufen werden.

Gibt es unterschiedliche Userprofile / Adminrechte?

Es gibt keine Adminrechte bzw. kein Dashboard. Jeder registrierte Nutzer wird von CONSIL!UM einer Nutzergruppe oder Organisation zugeordnet. Änderungen können jederzeit über den Support zeitnah durchgeführt werden.

Werden Sprachnachrichten unterstützt?

Das Aufnehmen und Versenden von Sprachnachrichten ist mit der App möglich.

Frage Gibt es Telefonie und eine Video-Chat Funktion?

Voraussichtlich zum Jahresende werden diese Funktionen eingeführt.

Preise und Abrechnung

Warum ist CONSIL!UM kostenpflichtig?

Kostenlos ist nicht umsonst. Wir generieren unsere Einnahmen nicht durch Nutzerdaten oder Ihre persönlichen Daten. Im Gesundheitsbereich gehört die Schweigepflicht zum Kodex. Wir von LEMOA medical vertreten keine Partikularinteressen Dritter und bieten Ihnen mit CONSIL!UM einen unabhängigen Messenger-Dienst an. Wir überlassen das Risiko des Datenschutzes auch nicht ausschließlich Ihnen als Nutzer. Wirksamer Datenschutz und sicheres Hosting des Messengers, sowie die permanente, agile Weiterentwicklung verursachen kosten. Da wir unabhängig bleiben und ausschließlich dem Nutzer verpflichtet sein wollen, können wir den Messenger nicht gratis anbieten. Mit den Einnahmen und Ihrem wertvollen Feedback verbessern wir unsere Messenger App kontinuierlich.

Was kostet CONSIL!UM?

Preisinformationen zu CONSILI!UM messenger finden Sie unter Preise.

Was passiert nach Ablauf der kostenlosen Probezeit?

Ihre Probezeit ist kostenlos und unverbindlich. Nach 30 Tagen endet Ihr Zugang automatisch. Sie brauchen den Zugang nicht gesondert zu kündigen.

Wann wird CONSIL!UM kostenpflichtig?

Kostenpflichtig wird CONSIL!UM erst, wenn Sie Ihre Lizenz bestellen. Damit gehen Sie einen verbindlichen Kaufvertrag ein.

Wie kann ich CONSIL!UM weiternutzen?

Zur Weiternutzung des CONSIL!UM messengers schicken Sie uns eine Nachricht an support@consilium-med.de oder über den Support-User in CONSIL!UM. Bestellen Sie die gewünschte Lizenz und die Laufzeit.

Wie erfolgt die Abrechnung?

Die Abrechnung erfolgt je nach Wunsch monatlich oder jährlich auf Rechnung per E-Mail. Abhängig von der gewählten Option wird Ihre Mitgliedschaft am Ende jedes Monats oder jedes Jahres verlängert. Mit jährlichen Zahlungen sparen Sie im Vergleich zur monatlichen Variante bis zu 20 %.

Kann ich CONSIL!UM jederzeit kündigen?

Ihr Abonnement wird ohne Kündigung automatisch verlängert, bis sie es kündigen. Die Kündigungsfrist ist von Ihrer bei Vertragsabschluss festgelegten Vertragslaufzeit abhängig.
Monatliche Lizenzen können mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen zum Monatsende beendet werden. Jährlich gebuchte Lizenzen können nur zum Ende der einjährigen Vertragslaufzeit mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen gekündigt werden.

Welche Kosten fallen bei Updates an?

Es fallen keine zusätzlichen Kosten an. Sämtliche Updates sind in den Gebühren enthalten. Die Software-Updates erfolgen automatisch und beinhalten Funktionserweiterungen -und verbesserungen.

Nachhaltigkeit

Wie nachhaltig ist die Nutzung von CONSIL!UM?

Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur eine Frage der sozialen Verantwortung, sondern auch eine Frage der Lebenseinstellung. Wir sind Mitglied im Ecoliance-Netzwerk Rheinland-Pfalz.

Bei der Auswahl unseres Rechenzentrums legten wir großen Wert auf grüne Energie. Das von uns ausgewählte Rechenzentrum verwendet low-to-no-footprint Ökostrom und ist mit dem Green Business Award ausgezeichnet.

Hilfe und Support

Wer ist mein Ansprechparter?

Bei Fragen rund um die Nutzung der CONSILIUM Messenger-App kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular oder direkt über contact@consilium-med.de.

Wir beraten Sie auch gerne telefonisch: +49 (0)651 603406-80
Sie erreichen uns von Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr